Kundendienst

Geschäftsbedingungen von Reebok

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen bestehen aus folgenden Abschnitten: 1. Präambel; 2. Kaufbedingungen; 3. Nutzung der Website und 4. Verschiedenes sowie aus der Richtlinie, den Bedingungen oder dem Dokument, die bzw. das hierin verlinkt ist bzw. sind (nachfolgend gemeinsam „Geschäftsbedingungen“).
 

1. PRÄAMBEL

http://www.Reebok.de (die „Website“) wird von oder im Namen von der adidas International Trading B.V., Atlas Arena, Africa Building, Hoogoorddreef 9a, NL-1101 BA Amsterdam ZO, Niederlande, betrieben. Wenn Sie eine Bestellung über diese Website aufgeben, kommt mit der Bestätigung der Annahme Ihrer Bestellung ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und adidas AG, Adi-Dassler-Str. 1, 91074, Herzogenaurach, Deutschland, zustande, auf den die vorliegenden Geschäftsbedingungen und insbesondere die untenstehenden Kaufbedingungen Anwendung finden. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Reebok/wir/uns“).
Die adidas AG ist die Muttergesellschaft der adidas-Gruppe, zu der mehrere verbundene Unternehmen, darunter die adidas International Trading B.V. gehören.
 

2. KAUFBEDINGUNGEN

Bitte lesen Sie diese Kaufbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie online über die Website Produkte bestellen. 

2.1 Anwendungsbereich

Die vorliegenden Kaufbedingungen finden Anwendung auf sämtliche Angebote und Verträge in Bezug auf den Verkauf und die Lieferung von Produkten durch uns. Folglich stimmen Sie diesen Kaufbedingungen zu, wenn Sie (i) über die Website eine Bestellung aufgeben, (ii) eine Bestellung über eine unmittelbar mit der Website verknüpfte Webseite aufgeben oder (iii) Sie ein Angebot von uns annehmen. Abweichungen von diesen Kaufbedingungen bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung.

2.2 Produkte

Wir führen verschiedene Arten von Produkten, darunter vollständig von uns entworfene und hergestellte Produkte („Standardprodukte“) sowie Produkte, die zwar von uns entworfen wurden, aber durch Auswahl von Materialien und Farben und nach sonstigen persönlichen Präferenzen von Ihnen spezifiziert oder angepasst wurden („kundenspezifische Produkte“), nachfolgend gemeinsam als „Produkte“ bezeichnet.
Bitte beachten Sie, dass im Falle von Produkten limitierter Auflagen oder limitierter Produktion besondere Beschränkungen hinsichtlich der Anzahl an pro Kunde bestellbaren Produkten gelten können. Über diese besonderen Beschränkungen werden Sie über die Website in Kenntnis gesetzt.
Sämtliche auf der Website angezeigten Produkte werden vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeit angeboten. Das bedeutet, dass ein auf der Website angezeigtes Produkt möglicherweise nicht mehr zum Kauf verfügbar ist, obwohl wir uns darum bemühen, dass die Website die Lagerverfügbarkeit widerspiegelt. 
Geringfügige Farbabweichungen und anderweitige Variationen der Produkte sind möglich und auf Unterschiede bei der Bilderfassung und bei Anzeigetechnologien sowie auf anderweitige Gründe zurückzuführen. Reebok haftet nicht für solche Abweichungen und Variationen. Aus Schreibfehlern, Produktbeschreibungen oder offensichtlichen Fehlern auf der Website können keinerlei Rechte abgeleitet werden.

2.3 Voraussetzungen für einen vertragsabschluss mit Reebok

Um Produkte über die Website kaufen zu können, müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein.
Bestellungen über die Website sind ausschließlich für Verbraucher, nicht aber für Wiederverkäufer möglich.
Sie garantieren, dass die uns von Ihnen über Anfragen oder Bestellungen übermittelten Angaben korrekt und vollständig sind.

2.4 Vertragsschluss

2.4.1 Allgemeine Bestimmungen 

Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für alle Arten von Produkten. Sämtliche Informationen auf der Website verstehen sich ausschließlich als Einladung zum Kauf. Folglich sind diese Informationen nicht als Angebot oder verbindlicher Vertrag zu verstehen. Sie stimmen zu, dass Ihre Bestellung ein Angebot zum Kauf der in Ihrer Bestellung aufgeführten Produkte ist.
Sämtliche aufgegebenen Bestellungen bedürfen unserer Bestätigung. Wir sind berechtigt, Bestellungen jederzeit im Voraus zu bestätigen und/oder Bestellungen ohne Angabe von Gründen und ohne Haftungsübernahme gegenüber Ihnen oder Dritten abzulehnen. Bestätigen wir Ihre Bestellung nicht innerhalb von zehn (10) Arbeitstagen, gilt sie als abgelehnt.
Wir sind berechtigt, Ihre Bestellungen nach eigenem Ermessen abzulehnen. Bestellungen können unter anderem aus folgenden Gründen abgelehnt werden:
a. wenn (ein) Produkt(e) auf der Website angezeigt wird/werden, aber nicht mehr verfügbar ist/sind;
b. wenn wir keine Berechtigung für Ihre Zahlung erhalten können;
c. wenn für ein Produkt Versandbeschränkungen gelten;
d. wenn Produktanzeigen auf der Website einen (offensichtlichen) Fehler aufweisen, z. B. wenn nicht der richtige Preis ausgewiesen ist oder die Produkte anderweitig falsch beschrieben sind.
Für den Fall, dass wir Ihre Bestellung (ganz oder teilweise) nicht annehmen, sind wir berechtigt, Ihre Bestellung (ganz oder teilweise) zu stornieren, ohne dadurch Ihnen oder Dritten gegenüber zu haften. Nach einer Stornierung erstatten wir Ihnen den von Ihnen an uns gezahlten Betrag für die stornierte Bestellung (bzw. den stornierten Teil davon) selbstverständlich zurück.
Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Bestellung auch nach dem Abschluss des Kaufvertrags aus den in diesem Artikel 2.4.1. oben unter Buchstaben a bis d genannten Gründen zu stornieren, wodurch der Kaufvertrag beendet wird. Nach einer Stornierung erstatten wir Ihnen den von Ihnen an uns gezahlten Betrag für die stornierte Bestellung (bzw. den stornierten Teil davon) selbstverständlich zurück.
Reebok hat das Recht und behält sich dieses Recht umfassend vor, Bestellungen abzulehnen, von denen Reebok weiß oder begründeterweise annimmt, dass sie mit Unterstützung oder Beteiligung von Software, Robots, Webcrawlern, Webspidern oder anderweitigen automatisierten Mitteln oder Geräten irgendeiner Art aufgegeben wurden.

2.4.2 Sonderbestimmungen für Verträge über Standardprodukte

Nach Aufgabe Ihrer Bestellung senden wir Ihnen per E-Mail eine Bestellbestätigung, die Ihre Bestellnummer, Angaben zu den Standardprodukten, die Sie zu kaufen angeboten haben, sowie Angaben zur Lieferung enthält. Die Annahme Ihrer Bestellung und der Abschluss eines Vertrags über den Kauf der Standardprodukte zwischen Ihnen und uns erfolgt erst, wenn:
a. Sie von uns eine Bestätigung darüber erhalten, dass Ihre Standardprodukte unser Lager verlassen haben; oder
b. Sie vom Versanddienstleister eine Bestätigung darüber erhalten, dass die Standardprodukte bereit zur Abholung sind (falls Sie die Option Abholung beim Versanddienstleister gewählt haben), oder der Versanddienstleister die Standardprodukte an einer Packstation hinterlegt hat.
c. Sie von uns eine Bestätigung darüber erhalten, dass Sie die Standardprodukte in einem Laden von adidas Ihrer Wahl abholen können, falls Sie sich für die Option Abholung der über die Website bestellten und bezahlten Standardprodukte in einem Laden von adidas entschieden haben (Option „Click & Collect“).
 
Bitte beachten Sie, dass auch wenn die Click & Collect-Option über die Website in Ihrem Land verfügbar ist, dies nicht notwendigerweise beinhaltet, dass Sie die Standardprodukte über die Website (wie in Artikel 2.4.2 c beschrieben) bestellen und bezahlen können, sondern dass dies möglicherweise nur beinhaltet, dass Sie ein Standardprodukt über die Website reservieren können und dieses dann in einem Laden von Reebok kaufen und bezahlen können. Diese Click & Collect-Reservierung ist nur in ausgewählten Läden von Reebok möglich. Beachten Sie dazu die Hinweise während des Check-out-Vorgangs auf der Website. Kaufen Sie ein von Ihnen reserviertes Produkt, schließen Sie mit dem betreffenden Händler von Reebok Ihrer Wahl einen Kaufvertrag. Das bedeutet, dass Sie das/die Standardprodukt(e) ausschließlich in dem Laden zurückgegeben können, in dem Sie es/sie gekauft haben; es gilt die Rückgaberichtlinie dieses Ladens. Entsprechend gelten die unten stehenden Artikel 2.13, 2.14 und 2.15 nicht; diese Artikel gelten ausschließlich für die Rückgabe von über die Website gekauften Standardprodukten.

2.4.3 Sonderbestimmungen für Verträge über kundenspezifische Produkte

Nach Aufgabe einer Bestellung über kundenspezifische Produkte (darin eingeschlossen Produkte von mi Reebok) senden wir Ihnen per E-Mail eine Bestellbestätigung. Sofern nicht die Bestimmungen des Artikels 2.4.1 gelten, wird Ihre Bestellung mit dem Erhalt der Bestellbestätigung per E-Mail angenommen und kommt mit dem Erhalt dieser Bestellbestätigung zwischen Ihnen und uns ein Kaufvertrag über kundenspezifische Produkte zustande.

2.5 Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Produkte verbleiben im Eigentum von Reebok, bis Sie alle uns aus Verträgen geschuldeten Zahlungen in voller Höhe geleistet haben, darin eingeschlossen Kosten sowie vorzeitige oder spätere oder teilweise Lieferungen. Sie sind nicht berechtigt, Produkte zu verkaufen, zu entsorgen oder zu belasten, bevor das Eigentum an diesen Produkten vollständig auf Sie übergegangen ist.

2.6 Umgang mit den Produkten

Bitte beachten Sie auch die Wasch- und Pflegeanweisungen auf den Produktetiketten. Wir haften nicht für Schäden, die auf falschen Umgang mit den Produkten zurückzuführen sind, darin eingeschlossen nicht-anweisungsgemäßer Umgang.

2.7 Stornierung von Bestellungen

Unbeschadet Ihres Widerrufsrechts können Sie unter einigen wenigen Umständen Ihre Bestellung über Standardprodukte stornieren. Nähere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt „Hilfe“ auf der Website.

2.8 Preise

Sämtliche angegebenen Preise verstehen sich einschließlich Mehrwertsteuer. Sämtliche Preise sind in Euro (€) angegeben. Reebok behält sich das Recht vor, vor einer von Ihnen aufgegebenen Bestellung Preisänderungen vorzunehmen.
Wir behalten uns das Recht vor, Sonderangebote oder Preisnachlässe jederzeit zu begrenzen oder zu beenden.
Wie sind berechtigt, Versandkosten zu erheben. Die Versandkosten variieren je nach Produkt und Versandart. Nähere Informationen dazu finden Sie in Artikel 2.12 oder im Abschnitt „Lieferung“ auf der Website. Versandkosten werden gesondert in Rechnung gestellt, nach Artikeln aufgeschlüsselt und dem Gesamtbetrag Ihrer Bestellung hinzugefügt.

2.9 Zahlungsmethoden

Informationen zu den verfügbaren Zahlungsmethoden entnehmen Sie bitte der Website.
Reebok behält sich das Recht vor, im Einklang mit der Datenschutzerklärung von Reebok für jede Bestellung eine individuelle Kreditwürdigkeitsprüfung durchzuführen. Je nach Ergebnis dieser Prüfung behält sich Reebok das Recht vor, bestimmte Zahlungsmethoden auszuschließen.

2.10 Rechnungstellung

Sofern wir nach unserer Wahl oder gesetzlich verpflichtet sind, Rechnungen auszustellen oder verfügbar zu machen, behalten wir uns das Recht vor, elektronische Rechnungen auszustellen oder verfügbar zu machen, und Sie stimmen dieser Form der Rechnungstellung zu.

2.11 Sonderbestimmungen für kundenspezifische Produkte 

Um Ihre kundenspezifischen Produkte zu spezifieren und personalisieren, können Sie eigenen Text hinzufügen. Sie können Ihren Namen hinzufügen, den Namen und die Nummer eines Spielers auswählen oder anderweitig kreativ werden. Bitte bleiben Sie dabei jedoch im Rahmen des Anständigen. Wir behalten uns das Recht vor, unanständige Sprache sowie Markennamen zu entfernen. Bitte beachten Sie auch, dass manche Sonderzeichen von unserem System nicht unterstützt werden.
Wir bitten Sie freundlichst, keine Namen, Wörter oder Sätze zu nutzen, hochzuladen, zu übermitteln, zu kopieren oder anderweitig öffentlich zu machen, die:
1. der Name eines Produkts, einer Dienstleistung, eines Unternehmens, einer Organisation oder einer Veranstaltung, das bzw. die Dritten gehört, sind oder einen solchen Namen beinhalten;
2. der Name oder Spitzname einer berühmten (lebenden oder bereits verstorbenen) Persönlichkeit sind oder einen solchen Namen beinhalten;
3. (möglicherweise) Handelsmarken oder sonstige Rechte an geistigem Eigentum Dritter verletzen; 
4. eine Bedrohung darstellen, zu Gewalt anregen oder diffamierend, obszön, diskriminierend, hetzerisch, sexuell eindeutig oder anderweitig widerrechtlich sind; und/oder
5. anderweitig im alleinigen Ermessen von Reebok inakzeptabel sind.
Reebok behält sich das Recht vor, Spezifizierungen, Namen, Wörter oder Sätze (oder Kombinationen davon) abzulehnen, wenn diese in eine der oben aufgeführten Kategorien fallen. Dies hat die Stornierung Ihrer Bestellung zur Folge. Ferner ist Reebok berechtigt, Schadenersatz in Höhe des Werts des bestellten Produkts zu verlangen.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Aufgabe einer Bestellung über kundenspezifische Produkte:
a. erklären und zusichern, dass Namen, Wörter oder Sätze, die Sie zwecks Verwendung auf Ihrem kundenspezifischen Produkt nutzen, hochladen, übermitteln, kopieren oder anderweitig öffentlich machen, in keine der oben aufgeführten Kategorien fallen;
b. zustimmen, Reebok und seine verbundenen Unternehmen dauerhaft schadlos zu halten gegen sämtliche Kosten, Ausgaben, Verluste und Haftungen, die Reebok oder seine(n) verbundene(n) Unternehmen durch Namen, Wörter oder Sätze, die Sie nutzen, hochladen, übermitteln, kopieren oder anderweitig öffentlich machen (einschließlich durch Verwendung auf Ihrem kundenspezifischen Produkt), entstehen bzw. erleiden;
c. Reebok und seinen verbundenen Unternehmen zum Zwecke der Erfüllung Ihrer Bestellung das nicht-ausschließliche, widerrufliche, gebührenfreie, weltweite und umfassend unterlizenzierbare Recht zur Nutzung, Vervielfältigung, Offenlegung und Anpassung der von Ihnen übermittelten Namen, Wörter oder Sätze gewähren; und/oder
d. sofern die Bestellung kundenspezifische Produkte beinhaltet, keinerlei Bedenkzeit, Widerrufsrecht, Rückgaberecht oder Rücktrittsrecht haben (Artikel 6:230p unter f, Absatz 1 niederländisches Bürgerliches Gesetzbuch (Burgerlijk Wetboek)).

2.12 Lieferung

Wir liefern an die von Ihnen angegebene Anschrift in der Bundesrepublik Deutschland. Wir können ausschließlich an Wohn- oder Geschäftsanschriften oder an Packstationen des Versanddienstleisters oder, falls Sie die Option Abholung in einem Laden von Reebok gewählt haben, an die Anschrift des betreffenden Ladens von Reebok liefern. Wir informieren Sie per E-Mail, sobald Ihre Produkte zur Abholung bereitliegen. Für den Fall eines nicht erfolgreichen Lieferversuchs stimmen Sie zu, dass der von uns mit der Lieferung beauftragte Versanddienstleister die Produkte auch bei einer Nachbaranschrift oder einer Anschrift in der Nähe oder bei einer Packstation des Versanddienstleisters abliefern kann und dass Reebok damit seine Lieferverpflichtungen für die Produkte erfüllt hat. Der Versanddienstleister benachrichtigt Sie über die Ablieferung an einer Nachbaranschrift/Anschrift in der Nähe oder an einer Packstation.
Der Versand erfolgt an Werktagen, ausgenommen an gesetzlichen Feiertagen am Standort unseres Lagers. Bitte beachten Sie daher die gesetzlichen Feiertage, einschließlich sämtlicher nationaler und/oder regionaler Feiertage, in Ihrem Wohnland sowie in der Stadt Rieste, Deutschland. Lieferungen erfolgen an Werktagen, ausgenommen an gesetzlichen Feiertagen in Ihrem Wohnland. Bitte beachten Sie, dass gesetzliche Feiertage je nach Land und Jahr variieren können. 
Ausführliche Informationen zu Lieferzeiten finden Sie für die verschiedenen Lieferarten im Abschnitt „Lieferung“ auf unserer Website. Sämtliche Lieferzeiten sind Ungefährangaben und folglich nicht als endgültige Fristen bzw. Termine anzusehen. Aus der Tatsache alleine, dass die Lieferzeit überschritten wurde, können Sie keinen Anspruch auf Entschädigung ableiten. Unbeschadet dessen können wir Ihnen nach eigenem Ermessen in dem unwahrscheinlichen Fall einer Verzögerung bei einer Express-Lieferung die Kosten für diese Express-Lieferung in voller Höhe erstatten. Bitte beachten Sie, dass für kundenspezifische Produkte abweichende Lieferzeiten gelten. Wenn Ihre Bestellung Standardprodukte und kundenspezifische Produkte enthält, gelten verlängerte Lieferzeiten. Kundenspezifische Produkte von mi Reebok werden jedoch getrennt von etwaigen anderen bestellten Produkten und innerhalb von etwa vier (4) bis sechs (6) Wochen geliefert.
Soweit angemessenerweise möglich, ist Reebok zu Teillieferungen berechtigt, damit Sie Ihre Produkte schnellstmöglich erhalten. Für Teillieferungen fallen keine zusätzlichen Kosten an. Falls Sie jedoch ausdrücklich eine Teillieferung wünschen, können wir Ihnen etwaige zusätzliche Versandkosten in Rechnung stellen. Jede Teillieferung gilt als gesonderter Kaufvertrag. Falls wir die Lieferzeit für einen Teil einer Teillieferung überschreiten oder eine Teillieferung Mängel aufweist, berechtigt Sie dies nicht zur Stornierung anderer Teile der Teillieferung.
Für den unwahrscheinlichen Fall, dass wir nach dem Abschluss eines Kaufvertrags nicht (mehr) in der Lage sind oder waren, Ihre bestellten Produkte (oder einen Teil davon) zu liefern, und für diese Situation nicht verantwortlich sind, sind wir berechtigt, den Kaufvertrag zu beenden. Selbstverständlich werden wir Sie so schnell wie angemessen möglich darüber in Kenntnis setzen und Ihnen bereits geleistete Zahlungen erstatten.
2.13 Rückgabe- und Widerrufsrichtlinie
Für praktische Informationen und Anweisungen zur Rückgabe von Standardprodukten verweisen wir auf den Abschnitt „Rücksendung“ auf der Website.
Für den Fall, dass Sie im Einklang mit Artikel 2.14 oder 2.15 zum Widerruf eines Kaufvertrags mit uns berechtigt sind (und deshalb Ihr(e) Standardprodukt(e) zurücksenden), gelten die nachstehenden Bedingungen.
Widerrufserklärung und Rückgabe von Produkten
Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns (adidas AG, c/o Reebok Customer Service, Withdrawal Department, Domaniewska 50, 02-672 Warszawa, Polska) (z. B. per Postschreiben, Fax oder E-Mail) eine eindeutige Erklärung über Ihren Widerruf Ihres Kaufvertrags zukommen lassen. Dazu können Sie das Musterwiderrufsformular verwenden, das diesen Kaufbedingungen als Anhang 1 beigefügt ist. Die Verwendung dieses Formulars ist jedoch nicht verpflichtend. Sie können Ihren Widerruf des Kaufvertrags auch elektronisch erklären, indem Sie die ausdrückliche Widerrufserklärung auf unserer Website ausfüllen. Diese Erklärung finden Sie unter https://www.contactus.reebok.com/REMEA/ContactUsRbk?country=DE&brand=Reebok&language=de. Wenn Sie diese Option nutzen, bestätigen wir Ihnen den Erhalt Ihrer Widerrufserklärung per E-Mail.
Zwecks Einhaltung der in Artikeln 2.14 und 2.15 angegebenen Widerrufsfristen müssen Sie uns vor dem Ablauf der jeweiligen Widerrufsfrist darüber benachrichtigen, dass Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen.
Bitte senden Sie das Standardprodukt (unter Beachtung der Anweisungen auf der Website) an folgende Anschrift zurück:
adidas International Trading B.V.
CDC Rieste
Hildesheimer Straße 4-10
49597 Rieste
Deutschland
Die einfachste und zudem von uns bevorzugte Rücksendungsmethode ist jedoch das im Abschnitt „Rücksendung“ auf der Website beschriebene Verfahren, mit dem Sie uns zum einen über Ihren Widerruf benachrichtigen und zum anderen die Produkte an uns zurücksenden.
Für Rücksendungen, die gemäß den oben stehenden Anweisungen erfolgen, übernehmen wir die Rücksendekosten. Unter Umständen können Sie Ihre Rücksendung auch vom Versanddienstleister abholen lassen. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Versanddienstleister Ihnen dafür zusätzliche Kosten in Rechnung stellen kann. Die aktuell geltenden zusätzlichen Kosten finden Sie auf der Website. Rücksendungen, die nicht gemäß den oben stehenden Anweisungen erfolgen, erfolgen auf Ihre Gefahr und Kosten. 
Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, sobald wir Ihre Rücksendung erhalten und bearbeitet haben.
Bitte beachten Sie, dass für kundenspezifische Produkte Sonderbestimmungen gelten, da diese Produkte speziell nach Ihren Wünschen hergestellt wurden. Daher können wir (unbeschadet Ihrer gesetzlichen Rechte) die Rückgabe von kundenspezifischen Produkten unter der freiwilligen Rückgabegarantie nicht annehmen, es sei denn, die Produkte weisen Herstellungsfehler auf.

2.14 Gesetzliches Widerrufsrecht 

Sie sind berechtigt, diesen Vertrag innerhalb von vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist von vierzehn (14) Tagen beginnt an dem Datum, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, außer dem Versanddienstleister, die Produkte in Besitz genommen haben/hat, oder, falls Ihre Bestellung aus mehreren, separat gelieferten Produkten besteht, an dem Datum der Lieferung des/der letzten Produkt(e)(s) Ihrer Bestellung (nachfolgend „Widerrufsfrist“).
Um die Widerrufsfrist einzuhalten, müssen Sie uns vor deren Ende darüber benachrichtigen, dass Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen.
Ihre Produkte müssen Sie anschließend umgehend, jedoch spätestens vierzehn (14) Tage nach dem Datum, an dem Sie uns über Ihren Widerruf benachrichtigt haben, gemäß den Bestimmungen der Rückgabe- und Widerrufsrichtlinie in Artikel 2.13 in einer geeigneten Verpackung zurücksenden bzw. zurückgeben. Diese Frist gilt als eingehalten, wenn Sie die Produkte vor dem Fristende zurücksenden.
Wenn Sie einen Kaufvertrag während der Widerrufsfrist im Einklang mit unserer Rückgabe- und Widerrufsrichtlinie (Artikel 2.13) und diesem Artikel 2.14 widerrufen, erstatten wir Ihnen spätestens innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Datum, an dem wir Ihre Widerrufserklärung erhalten haben, sämtliche bereits von Ihnen geleisteten Zahlungen, darin eingeschlossen Versandkosten (vorausgesetzt, das/die zurückgesendete(n) Standardprodukt(e) stellt/stellen die gesamte Bestellung dar, sowie ausgenommen zusätzliche Kosten, die dadurch verursacht werden, dass Sie, sofern verfügbar, eine andere Versandart als den von uns angebotenen kostengünstigsten Standardversand gewählt haben). Für diese Erstattung nutzen wir dieselbe Zahlungsmethode, die Sie für die ursprüngliche Transaktion genutzt haben, es sei denn, wir vereinbaren eine andere Methode mit Ihnen; für Erstattungen fallen für Sie in keinem Fall Gebühren an. Wir sind berechtigt, die Erstattung zurückzuhalten, bis wir die zurückgesendeten Produkte erhalten haben oder bis Sie einen Nachweis über die Rücksendung der Produkte eingereicht haben, je nachdem, welches Ereignis früher eintritt.
Für einen etwaigen Wertverlust der Produkte müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf nicht-sachgemäßen Umgang Ihrerseits zurückzuführen ist, die Art, Merkmale und Funktionstüchtigkeit der Produkte aber erhalten geblieben sind. 
Widerrufsbeschränkungen
Sie haben kein Widerrufsrecht, weder gemäß Artikel 2.14 noch 2.15 für Verträge über:
die Lieferung von Produkten, die nach Ihren eigenen Spezifikationen angefertigt wurden oder die eindeutig auf Ihren persönlichen Bedarf zugeschnitten sind (kundenspezifische Produkte); und/oder
die Lieferung von Produkten, die aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht zur Rücksendung geeignet sind und deren Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde.

2.15 Freiwillige Rückgabegarantie zusätzlich zu Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht

Zusätzlich und unbeschadet Ihres Widerrufsrechts gemäß Artikel 2.14 (und anderer anwendbarer gesetzlicher Rechte) gewähren wir Ihnen eine freiwillige Rückgabegarantie. Diese Garantie gestattet es Ihnen als vertragliches Widerrufsrecht in Bezug auf bestellte Standardprodukte, den Kaufvertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von sechsundachtzig (86) Tagen nach dem Ende der Widerrufsfrist zu widerrufen, sodass Ihre Widerrufsfrist insgesamt einhundert (100) Tage beträgt (nachfolgend „freiwillige Rückgabefrist“).
Diese freiwillige Rückgabegarantie während der freiwilligen Rückgabefrist unterliegt den Bestimmungen unserer Rückgabe- und Widerrufsrichtlinie (Artikel 2.13) und den folgenden Bedingungen:
Das/die Standardprodukt(e) darf/dürfen über die normale Nutzung zur Inaugenscheinnahme hinaus nicht genutzt oder beschädigt sein und ist/sind in der Originalverpackung zurückzusenden. Die Rückgabe von Bekleidung kann nur angenommen werden, wenn das Originaletikett nicht entfernt wurde (nichts in dem Voranstehenden berührt Ihre oben beschriebenen gesetzlichen Rechte, insbesondere nicht Ihre Garantierechte und Ihr Widerrufsrecht gemäß Artikel 2.14).
Das/die von Ihnen zurückgesendete(n) Standardprodukt(e) muss/müssen bis zum Ende der freiwilligen Rückgabefrist bei uns eingegangen sein.
Wir behalten uns das Recht vor, die Rücksendung abzulehnen, und wir leisten keine Erstattungen gemäß dieser freiwilligen Rückgabegarantie für zurückgesendete Standardprodukte, die diese Bedingungen nicht erfüllen.
Wenn Sie einen Kaufvertrag während der freiwilligen Rückgabefrist im Einklang mit unserer Rückgabe- und Widerrufsrichtlinie (Artikel 2.13) und diesem Artikel 2.15 widerrufen, erstatten wir Ihnen spätestens innerhalb von vierzehn (14) Tagen, nachdem wir das/die Standardprodukt(e) erhalten haben, sämtliche bereits von Ihnen geleisteten Zahlungen, darin eingeschlossen Versandkosten (vorausgesetzt, das/die zurückgesendete(n) Standardprodukt(e) stellt/stellen die gesamte Bestellung dar, sowie ausgenommen zusätzliche Kosten, die dadurch verursacht werden, dass Sie, sofern verfügbar, eine andere Versandart als den von uns angebotenen kostengünstigsten Standardversand gewählt haben). Für diese Erstattung nutzen wir dieselbe Zahlungsmethode, die Sie für die ursprüngliche Transaktion genutzt haben; für Erstattungen fallen für Sie in keinem Fall Gebühren an.

2.16 Rückgabe von kundenspezifischen Produkten

Wie in Artikel 2.13 erläutert, können kundenspezifische Produkte (darin eingeschlossen Produkte von mi Reebok) außer im Falle von Herstellungsfehlern nicht zurückgegeben werden, da diese Produkte speziell für Sie hergestellt wurden.  Weist Ihr kundenspezifisches Produkt einen Fehler auf, kontaktieren Sie uns bitte über diesen Link für Anweisungen zur Rückgabe.

2.17 Umtauschrichtlinie

Die Produkte sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen. Falls Sie ein Produkt umtauschen möchten, müssen Sie Ihre Bestellung gegen Erstattung des Kaufpreises zurücksenden und eine neue Bestellung aufgeben. Erstattungen für Rücksendungen werden nur geleistet, wenn die Rücksendung im Einklang mit unserer in Artikel 2.13 niedergelegten Rückgabe- und Widerrufsrichtlinie erfolgt.

2.18 Beschädigte oder fehlerhafte Produkte (Mängel)

Qualität hat für Reebok oberste Priorität. Alle unsere Produkte werden unter realen Bedingungen getestet, um sicherzustellen, dass sie für die Zwecke, für die sie gedacht sind, voll und ganz geeignet sind. Es kommt extrem selten vor, dass unsere Produkte Schäden oder Fehler aufweisen. Reebok ist gesetzlich verpflichtet, sicherzustellen, dass unsere Produkte dem Kaufvertrag entsprechen.
Zurückgesendete Produkte werden von der Qualitätssicherungsabteilung von Reebok überprüft, und Erstattungen werden geleistet, wenn der Mangel auf einen Herstellungsfehler oder eine Abweichung von den Werksspezifikationen zurückzuführen ist. Wir verpflichten uns, den Preis für mangelhafte Produkte vollständig zu erstatten.
Ist der Mangel auf eine andere Ursache als die Materialqualität oder den Herstellungsprozess zurückzuführen, senden wir das Originalprodukt an Sie zurück. Wir leisten keine Erstattungen für Produkte, die:
nicht über die Website bezogen wurden;
durch missbräuchliche oder fahrlässige Nutzung beschädigt wurden (z. B. weil sie Chemikalien, ätzenden Stoffen, offenen Flammen, großer Hitze, scharfen Objekten usw. ausgesetzt waren); und/oder
durch missbräuchliche Nutzung oder Aktivitäten, die nicht dem beabsichtigten Zweck entspricht bzw. entsprechen, beschädigt wurden (z. B. wenn Laufschuhe für Platzsportarten oder Wanderschuhe als Arbeitsschuhe genutzt wurden).
Bitte beachten Sie, dass die Lebensdauer sämtlicher Produkte von der individuellen Nutzung der Produkte, den Nutzungsbedingungen sowie dem individuellen Trageverhalten des Nutzers abhängt. Produkte, deren Beschädigung auf normale Abnutzung oder die Überschreitung der angemessenen Produktlebensdauer zurückzuführen ist, sind vom Ersatz ausgeschlossen.
Unser Kundendienst ist Ihnen gerne behilflich. Gerne können Sie mit Ihren Fragen und Anmerkungen an uns wenden. Nutzen Sie dazu diesen Link. 
 

3. NUTZUNG DER WEBSITE

Bitte lesen Sie diese Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Website (nachfolgend „Website-Nutzungsbedingungen“) sorgfältig durch, bevor Sie die Website und Inhalte von Reebok auf Websites sozialer Medien, darin eingeschlossen, jedoch nicht beschränkt auf Facebook und Twitter (nachfolgend gemeinsam „Website“), nutzen. Die Website-Nutzungsbedingungen gelten für sämtliche Besuche und Nutzungen der Website sowie für die Inhalte (wie unten definiert), Informationen, Empfehlungen, Produkte und Dienstleistungen, die Ihnen auf oder über die Website zur Verfügung gestellt werden. Durch den Zugriff auf die und die Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit diesen Website-Nutzungsbedingungen, und zwar in ihrer Gänze und zusätzlich zu sämtlichen sonstigen Gesetzen oder Vorschriften, die für die Website und das Internet gelten. Falls Sie mit diesen Website-Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website bitte umgehend.

3.1 Website-Inhalte

Sämtliche auf der Website zur Verfügung gestellten oder angezeigten Inhalte, darin eingeschlossen, jedoch nicht beschränkt auf Logos, Symbole, Markenzeichen, Texte, Grafiken, Fotos, Abbildungen, Bewegtbilder, Audio-Inhalte, Illustrationen und Software (nachfolgend „Inhalte“), sind Eigentum der adidas AG, ihrer verbundenen Unternehmen, ihrer Lizenzgeber oder Content Provider. Sämtliche Elemente auf der Website, darin eingeschlossen, jedoch nicht beschränkt auf das allgemeine Design und die Inhalte, sind möglicherweise durch Urheber-, Persönlichkeits-, Datenbank- oder Markenzeichenrechte oder durch andere Rechte in Bezug auf Rechte an geistigem Eigentum geschützt. Außer wie ausdrücklich gemäß diesen Bedingungen oder einer anderen Vereinbarung mit Reebok gestattet, darf kein Teil oder Element der Website oder ihrer Inhalte kopiert oder anderweitig weitergegeben werden. Sofern nicht ausdrücklich anderweitig vereinbart, verbleiben die Website, ihre Inhalte sowie sämtliche damit verbundenen Rechte im ausschließlichen Eigentum der adidas AG, ihrer verbundenen Unternehmen oder ihrer Lizenzgeber. Alle diese Rechte bleiben vorbehalten.

3.2 Urheberrecht und Markenzeichen

Das Urheberrecht an sämtlichen Inhalten ist das und verbleibt im Eigentum der adidas AG bzw. ihrer verbundenen Unternehmen bzw. ihrer Lizenzgeber. Außer wie möglicherweise anderweitig in bestimmten Dokumenten auf der Website angegeben, dürfen Sie Inhalte der Website ausschließlich zu persönlichen, informativen und nicht-gewerblichen Zwecken ansehen, abspielen, drucken und herunterladen. Es ist Ihnen untersagt, das zur Verfügung gestellte Material zu verändern oder Inhalte zu kopieren, weiterzugeben, zu übermitteln, zu zeigen, vorzuführen, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, in Lizenz zu vergeben, abgeleitete Werke davon zu erstellen, zu übertragen oder zu verkaufen. Ohne vorherige Zustimmung von Reebok ist es Ihnen nicht gestattet, Inhalte wiederzunutzen. Für die Zwecke der vorliegenden Bedingungen ist die Nutzung der Inhalte auf anderen Websites oder in vernetzten Computerumgebungen untersagt. Es ist Ihnen untersagt, Urheberrechts-, Markenzeichen- oder sonstige Eigentumskennzeichnungen von Inhalten auf der Website zu entfernen.
Für den Fall, dass Sie Software (darin eingeschlossen, jedoch nicht beschränkt auf Bildschirmschoner, Smartphone-Applikationen, Symbole, Videos und Desktophintergründe) von der Website herunterladen, wird Ihnen die Software, einschließlich Dateien, in der Software enthaltener oder von ihr erzeugter Bilder und zur Software gehöriger Daten (nachfolgend gemeinsam „Software“) von Reebok in Lizenz gewährt. Reebok überträgt Ihnen keinerlei Rechte an der Software. Auch wenn das Medium, auf dem die Software gespeichert wird, Ihr Eigentum ist, verbleibt das Eigentum an der Software und sämtlichen damit verbundenen Eigentumsrechten vollständig und umfassend bei Reebok. Es ist Ihnen nicht gestattet, die Software weiterzugeben, zu verkaufen, zu dekompilieren, zurückzubilden, auseinanderzubauen oder anderweitig in ein menschenlesbares Format umzuwandeln.
Sämtliche Handelsmarken, Dienstleistungsmarken, Logos und Handelsbezeichnungen, die auf Produkten der adidas-Gruppe, Produktverpackungen und/oder der Website angegeben sind, gleich ob eingetragen oder nicht (nachfolgend „Markenzeichen“), verbleiben im ausschließlichen Eigentum der adidas AG bzw. ihrer verbundenen Unternehmen bzw. ihrer Lizenzgeber und sind durch anwendbares Markenrecht und geltende Markenrechtsübereinkommen geschützt. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Reebok ist es Ihnen untersagt, die Markenzeichen in irgendeiner Form zu nutzen, zu kopieren, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, hochzuladen, zu posten, zu übermitteln, weiterzugeben oder zu verändern, darin eingeschlossen in Anzeigen oder Werbung für die Vermarktung von Material auf der Website. Ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Reebok ist die Nutzung der Markenzeichen auf anderen Websites oder in vernetzten Computerumgebungen, beispielsweise die Speicherung oder Vervielfältigung (eines Teils) der Website auf einer externen Internet-Website oder die Einrichtung von Verknüpfungen, Hypertexten, Links oder Deep Links zwischen der Website und anderen Internet-Websites, untersagt.

3.3 Garantieausschluss

Die Website und die Inhalte werden kostenlos und „wie sie sind“ zur Verfügung gestellt, ohne dass diesbezüglich Garantien irgendeiner Art übernommen werden. Die Informationen auf der Website dienen ausschließlich der allgemeinen Information und stellen somit keine Empfehlungen dar.
Reebok sichert nicht zu und garantiert nicht, dass die Informationen und/oder Einrichtungen auf der Website richtig, vollständig oder aktuell sind oder dass die Website oder der Server, über den die Website zur Verfügung gestellt wird, frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten ist. Darüber hinaus trägt Reebok nicht Sorge für spezifische IT-Infrastruktur oder Konnektivität. Folglich kann Reebok weder zusichern noch garantieren, dass die Website störungsfrei oder fehlerfrei funktioniert. Reebok gibt hinsichtlich der Nutzung der Inhalte auf der Website keinerlei Garantien oder Zusicherungen ab über deren Richtigkeit, Genauigkeit, Angemessenheit, Nützlichkeit, Rechtzeitigkeit, Zuverlässigkeit oder anderweitiger Qualitäten, dies jeweils im vollen gesetzlich zulässigen Umfang.

3.4 Haftungsbeschränkung

Die Nutzung der Website erfolgt auf Ihre eigene Gefahr. Weder Reebok noch seine Angestellten, leitenden Angestellten und Mitglieder der Unternehmensführung oder seine Vertreter oder andere an Aufbau, Entwicklung oder Bereitstellung der Website Beteiligte haften für unmittelbare, mittelbare, besondere, Folge- oder sonstige Schäden, die auf die Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung der Inhalte auf der Website zurückzuführen sind, darin eingeschlossen Schäden, die durch Viren oder Fehler oder Unvollständigkeiten in den Informationen auf der Website oder die Leistung der Produkte verursacht werden oder die anderweitig aus oder im Zusammenhang mit diesen Website-Nutzungsbedingungen entstehen, und zwar auch dann, wenn Reebok auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde.

3.5 Links zu Websites Dritter

Aus Gründen Ihres und des allgemeinen Nutzungskomforts der Website können von Zeit zu Zeit Links zu Websites von Dritten angezeigt werden. Über diese Links gelangen Sie außerhalb des Servicebereichs von Reebok und weg von der Website und befinden sich außerhalb des Kontrollbereichs von Reebok. Dies gilt auch für Links zu Websites von Partnern, die die Markenzeichen möglicherweise im Rahmen einer Co-Branding-Vereinbarung nutzen. Für die verlinkten Websites gelten gesonderte Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien. Reebok haftet nicht und kann nicht haftbar gemacht werden für die Inhalte und Aktivitäten auf solchen Websites. Ihr Besuch von diesen bzw. Zugriff auf diese Websites erfolgt daher vollständig auf Ihre eigene Gefahr.
Bitte beachten Sie, dass diese Websites von Dritten möglicherweise ihre eigenen Cookies an Nutzer senden, Daten erheben oder personenbezogene Daten anfordern und Sie daher vor der Nutzung dieser Websites die Nutzungsbedingungen und/oder Datenschutzrichtlinie der Websites lesen sollten.

3.6 Missbrauch der Website

Es ist Ihnen nicht gestattet, die Website zum Posten oder zur Übermittlung nutzergenerierter Inhalte (wie unten definiert) zu nutzen, die eine Verletzung oder mögliche Verletzung von Rechten an geistigem Eigentum Dritter darstellen oder die Drohungen enthalten oder falsch, irreführend, hetzerisch oder diffamierend sind oder die Privatsphäre anderer verletzten oder anzüglich, pornografisch, missbräuchlich, diskriminierend oder rechtswidrig sind oder die ein Verhalten darstellen oder zu einem Verhalten anstiften könnten, das als Straftat oder Verletzung der Rechte anderer anzusehen wäre oder das in anderer Weise eine zivilrechtliche Haftung nach sich ziehen würde oder gesetzeswidrig wäre. Reebok kann Ihnen jederzeit nach eigenem Ermessen den Zugriff auf die Website verweigern, darin eingeschlossen in Fällen, in denen Reebok der Ansicht ist, dass Ihre Nutzung der Website gegen Bestimmungen dieser Website-Nutzungsbedingungen und/oder gegen geltendes Recht verstößt.
Es ist Ihnen ferner untersagt, die Website zu Werbe- oder gewerblichen Zwecken zu nutzen.
Es ist Ihnen untersagt, Software, Robots, Webcrawler, Webspider, Page Scraper oder anderweitige automatisierte Mittel oder Geräte irgendeiner Art zu nutzen, um (a) sich Zugang zur Website bzw. zu Teilen davon oder zu ihren Inhalten zu verschaffen, die Website bzw. Teile davon oder ihre Inhalte zu kopieren, zu beeinträchtigen oder zu überwachen oder die Struktur oder Darstellung der Website oder ihrer Inhalte zu umgehen oder (b) den Betrieb der Website oder von Transaktionen über die Website zu stören oder die Nutzung der Website, gleich durch wen, zu stören oder zu beeinträchtigen oder um Dritte beim Kauf von Produkten irgendeiner Art über die Website zu unterstützen.
Es ist Ihnen nicht gestattet, sich durch Hacking, Passwort-Mining oder anderweitige unrechtmäßige, unerlaubte Mittel unerlaubten Zugang zu Teilen oder Features der Website oder mit der Website verbundenen Systemen zu verschaffen.

 

3.7 Nutzergenerierte Inhalte

Sämtliche Meinungen, Anmerkungen, Kommentare, Kunstwerke, Grafiken, Fotos, Links, Fragen, Vorschläge, Informationen, Videos und sämtliches sonstiges Material (darin eingeschlossen von Ihnen personalisierte maßgeschneiderte Produkte), die Sie oder andere Nutzer der Website auf der Website posten oder über die Website übermitteln (nachfolgend „nutzergenerierte Inhalte“), werden nicht vertraulich und als nicht eigentumsrechtlich geschützt behandelt. Dementsprechend hat Reebok das nicht-ausschließliche, gebührenfreie Recht, nutzergenerierte Inhalte zu jedem Zweck, in jedem Medium und weltweit zu nutzen, zu kopieren, weiterzugeben und Dritten gegenüber offenzulegen (Lizenzgewährung). Sie erkennen an und Sie erklären sich einverstanden damit, dass Reebok lediglich als passiver Kanal für die Weitergabe von nutzergenerierten Inhalten agiert und gegenüber Ihnen oder Dritten nicht verantwortlich oder haftbar für den Inhalt oder die Richtigkeit der nutzergenerierten Inhalte ist. Reebok überwacht nicht kontinuierlich die von Ihnen veröffentlichten nutzergenerierten Inhalte und moderiert auch nicht zwischen Nutzern, und Reebok hat diesbezüglich auch keinerlei Pflichten. Unbeschadet der allgemeinen Gültigkeit des Voranstehenden erkennen Sie an und erklären Sie sich einverstanden damit, dass sämtliche Anmerkungen, Meinungen, Kommentare, Vorschläge und sonstigen Informationen, die in nutzergenerierten Inhalten ausgedrückt werden oder enthalten sind, nicht notwendigerweise mit denen von Reebok übereinstimmen. Ihre Nutzung von nutzergenerierten Inhalten erfolgt vollständig auf Ihre eigene Gefahr. Sie sichern zu und garantieren, dass Sie der Urheber von sämtlichen von Ihnen geposteten oder übermittelten nutzergenerierten Inhalten sind und dass diese Inhalte keine Kopie der Werke Dritter darstellen, nicht in anderer Weise die Rechte an geistigem Eigentum, Datenschutz- oder Persönlichkeitsrechte Dritter verletzten und keine diffamierenden oder herabwürdigenden Äußerungen enthalten. Ferner sichern Sie zu und garantieren Sie, dass Sie in der Lage sind, die in diesem Absatz genannte Lizenz zu gewähren. Sie erklären sich einverstanden damit, Reebok und seine verbundenen Unternehmen jetzt und zukünftig schadlos zu halten gegen sämtliche Kosten, Ausgaben, Schäden, Verluste und Haftungen, die Reebok oder seinen verbundenen Unternehmen im Zusammenhang mit von Ihnen geposteten oder übermittelten nutzergenerierten Inhalten oder ihrer anderweitigen Nutzung der Website entstehen oder die gegen Reebok oder seine verbundenen Unternehmen in diesem Zusammenhang geltend gemacht werden.
Reebok behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen von Ihnen gepostete oder übermittelte nutzergenerierte Inhalte, die Reebok als nicht im Einklang mit diesen Website-Nutzungsbedingungen erachtet (darin eingeschlossen Material, das die Rechte an geistigem Eigentum, Datenschutz- oder Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt oder verletzten könnte) oder die in anderer Weise aus Sicht von Reebok nicht akzeptabel sind, (ganz oder teilweise) zu sperren oder zu löschen.
Sie erklären sich einverstanden damit, Reebok schriftlich (über die unten im Abschnitt „Ihr Kontakt zu uns“ angegebenen Kontaktdaten) über sämtliche nutzergenerierten Inhalte (oder sonstigen Inhalte) zu benachrichtigen, die gegen diese Website-Nutzungsbedingungen verstoßen. Sie erklären sich einverstanden damit, Reebok hinreichende Informationen zu liefern, die es Reebok ermöglichen, zu untersuchen, ob die betreffenden nutzergenerierten Inhalte (oder sonstigen Inhalte) gegen diese Website-Nutzungsbedingungen verstoßen. Reebok erklärt sich einverstanden damit, sich in gutem Glauben um die Untersuchung solcher Beschwerden zu bemühen, und Reebok ergreift diesbezüglich die nach seinem Ermessen geeigneten Maßnahmen. Reebok garantiert und sichert jedoch nicht zu, dass solche nutzergenerierten Inhalte oder sonstigen Inhalte (ganz oder teilweise) gesperrt oder gelöscht werden.

3.8 Unaufgeforderte Einsendungen

Reebok prüft oder nimmt grundsätzlich keinerlei unaufgeforderten Einsendungen von Ideen, Erfindungen, Designs und/oder von anderem Material im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit von Reebok (darin eingeschlossen, jedoch nicht beschränkt auf Schuhe, Kleidung, Sportausrüstung und Dienstleistungen), gleich ob in Text-, Bild- oder Audioform oder in Form von Software, Informationen oder in anderer Form (nachfolgend gemeinsam „Material“), von nicht zu Reebok gehörenden Personen an. Daher sollten Sie keinerlei Material auf der Website posten oder per E-Mail oder auf anderem Wege an Reebok senden.
 

4. VERSCHIEDENES

4.1 Ihr Kontakt zu uns

Bei Fragen oder Anmerkungen zur Website oder zu den Geschäftsbedingungen von Reebok oder im unwahrscheinlichen Fall, dass Sie eine Beschwerde abgeben möchten, können Sie sich hier an unseren Kundendienst wenden.
Stattdessen können Sie uns auch an folgende Anschrift schreiben:
Customer Service
Domaniewska 50 
02-672 Warszawa
Polska 

4.2 Widersprüchliche Bestimmungen

Im Falle von Widersprüchlichkeiten zwischen den Geschäftsbedingungen von Reebok und Inhalten in anderen Teilen der Website oder in Links gehen die in diesem Dokument enthaltenen Geschäftsbedingungen von Reebok vor.

4.3 Änderungen der Geschäftsbedingungen von Reebok

Wir behalten uns das Recht vor, diese Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern.
Die Nutzung dieser Website sowie sämtliche Kaufverträge zwischen Ihnen und uns unterliegen der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung über die Website bzw. am Tag Ihres Besuchs auf dieser Website aktuellen Fassung der Geschäftsbedingungen von Reebok.
Bitte überprüfen Sie die Geschäftsbedingungen von Reebok regelmäßig auf Änderungen.

4.4 Datenschutz

Reebok achtet in vollem Umfang den Datenschutz von Personen, die die Website besuchen und sie nutzen. Für weitere Informationen zu unserer Nutzung von Cookies, den von uns erhobenen Daten, der Weise und dem Zweck unserer Nutzung Ihrer Daten und zu den Umständen, unter denen wir Daten offenlegen, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung und unsere Cookie-Richtlinie, die in diesen Geschäftsbedingungen von Reebok enthalten und Teil davon sind.
Durch Aufgabe einer Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden und erkennen Sie an, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung erheben, nutzen, speichern und verarbeiten dürfen.

4.5 Salvatorische Klausel

Jede Bestimmung der Geschäftsbedingungen von Reebok ist einzeln und unabhängig von den übrigen Bestimmungen auszulegen. Für den Fall, dass eine Bestimmung für ungültig, nichtig oder anderweitig nicht durchsetzbar befunden wird, wird diese Bestimmung als von den übrigen Bestimmungen abtrennbar angesehen und berührt dies nicht die Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen von Reebok.

4.6 Unterauftragsvergabe und Übertragung

Reebok behält sich das Recht der vollständigen oder teilweisen Unterauftragsvergabe, Übertragung, Abtretung oder Novation unserer Rechte und Pflichten gemäß diesen Geschäftsbedingungen von Reebok vor, sofern Ihre Rechte gemäß diesen Geschäftsbedingungen von Reebok dadurch nicht berührt werden. Ohne schriftliche Zustimmung unsererseits ist es Ihnen nicht gestattet, Ihre Rechte oder Pflichten gemäß diesen Geschäftsbedingungen von Reebok in Unterauftrag zu vergeben, abzutreten oder anderweitig zu übertragen.

4.7 Höhere Gewalt

Reebok haftet nicht für Verzögerungen bei der Erfüllung oder Einhaltung oder für die Nichterfüllung oder Nichteinhaltung unserer Pflichten gemäß den Geschäftsbedingungen von Reebok, sofern diese Verzögerung oder Nichterfüllung bzw. Nichteinhaltung auf Ursachen zurückzuführen ist, die außerhalb der angemessenen Kontrolle von Reebok liegen.

4.8 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen von Reebok unterliegen dem Recht der Niederlande. Auf Kaufverträge findet niederländisches Recht Anwendung; die Anwendbarkeit des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) ist ausgeschlossen. Dies berührt nicht die Gültigkeit der zwingend anwendbaren Gesetze gemäß dem Recht des Landes, in dem Sie Ihren (Wohn-)Sitz haben.
Mögliche sich aufgrund der vorliegenden Bedingungen ergebende Streitigkeiten können Sie – nach Ihrer Wahl – entweder dem zuständigen Gericht in Amsterdam, Niederlande, vorlegen oder dem zuständigen Gericht in dem Land, in dem Sie Ihren gewöhnlichen (Wohn-)Sitz haben, sofern dieses Land ein EU-Mitgliedstaat ist; diese Gerichte sind – unter Ausschluss anderer Gerichte – zuständig, solche Streitigkeiten aufgrund der vorliegenden Bedingungen beizulegen. Reebok legt mögliche sich aufgrund der vorliegenden Bedingungen ergebende Streitigkeiten dem zuständigen Gericht in dem Land, in dem Sie Ihren gewöhnlichen (Wohn-)Sitz haben, sofern dieses Land ein EU-Mitgliedstaat ist, oder dem zuständigen Gericht in Amsterdam, Niederlande, vor.

4.9 Informationen zu Batterien

Einige der von Reebok verkauften Produkte enthalten Batterien.
Batterien und wiederaufladbare Batterien, die Gefahrenstoffe enthalten, sind durch das Symbol der durchgestrichenen Mülltonne eindeutig als solche gekennzeichnet. Die chemischen Bezeichnungen der betreffenden Gefahrenstoffe sind möglicherweise unter dem Symbol der durchgestrichenen Mülltonne angegeben. Beispiele für solche Stoffe sind Blei (Pb), Kadmium (Cd) und Quecksilber (Hg).
Altbatterien und wiederaufladbare Batterien dürfen nicht über den normalen Hausmüll entsorgt werden. Diese Batterien können kostenlos an einer städtischen Sammelstelle oder in einem Geschäft abgegeben werden. Sie können gekaufte und wiederaufladbare Batterien (ohne Geräte) auch persönlich bei uns abgeben. Bitte senden Sie Batterien nicht per Post an uns.
 
Version August 2017
 
 
 
 
 
ANHANG 1 zu diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen
 
Widerrufsformular (Muster)
An
adidas AG
c/o Reebok Customer Service,
Returns department,
Domaniewska 50 
02-672 Warszawa
Polska 
 
Hiermit erkläre/n ich/wir*, dass ich/wir* meinen/unseren* Kaufvertrag über die nachstehend genannten Waren widerrufe/n:
______________________________________________________________
______________________________________________________________
_____________________________________________________________
Bestelldatum*/Lieferdatum*:
______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________
Name des/der Kunden und Bestellnummer:
______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________
Anschrift des/der Kunden:
______________________________________________________________
_____________________________________________________________
______________________________________________________________
Datum/Unterschrift des/der Kunden (nur bei Formularen in Papierform)
______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________
(*) Nicht-Zutreffendes bitte streichen.