alert-erroralert-infoalert-successalert-warningarrow-left-longbroken-imagecheckmarkcontact-emailcontact-phonecustomizationforbiddenlockedpersonalisation-flagpersonalizationrating-activerating-inactivesize-guidetooltipusp-checkmarkusp-deliveryusp-free-returnsarrow-backarrow-downarrow-leftarrow-right-longarrow-rightarrow-upbag-activebag-inactivecalendar-activecalendar-inactivechatcheckbox-checkmarkcheckmark-fullclosecross-smalldropdowneditexpandhamburgerhide-activehide-inactivelocate-targetlockminusnotification-activenotification-inactivepause-shadowpausepin-smallpinplay-shadowplayplusprofilereloadsearchsharewishlist-activewishlist-inactivezoom-outzoomfacebookgoogleinstagram-filledinstagrammessenger-blackmessenger-colorpinterestruntastictwittervkwhatsappyahooyoutube

Gewichtheben

 
[51]
1 / 2
Seite:von 2

Lass dich beim Gewichtheben von niemandem aufhalten

Blut, Schweiß und Tränen –das klingt erst mal nach Actionfilm. Echte Topathleten wissen aber, dass es wirklich alles braucht, um beim Reißen und Stoßen in die Top-Liga aufzusteigen. Besonders wichtig ist dabei das richtige Schuhwerk, da deine Beinarbeit die Basis für alles andere legt. Verlässliche Obermaterialien sorgen deshalb für einen absolut sicheren Sitz und garantieren Langlebigkeit, indem sie besonders beanspruchte Parts gezielt unterstützen. Verstärke Bereiche im Mittelfuß und an den Fersen geben dir außerdem den Halt, welchen du brauchst, wenn deine Maximalkraft an ihre Grenzen kommt. Und speziell entwickelte Sohlen sorgen für einen rundum sicheren Stand. Darauf aufbauend kannst du dich auch auf die stabilisierenden Shirts und Add-ons verlassen, mit denen du beim nächsten High-Intensity-Workout noch mehr Power geben kannst.

So wichtig ist der richtige Support beim Gewichte heben

Wie bei kaum einer anderen Disziplin brauchst du beim Gewichtheben die maximal verfügbare Unterstützung. Denn nur, wenn du dich zu 100 Prozent auf dein Material verlassen kannst, hast du eine Chance, die Besten herauszufordern. Das fängt bei der Langhantel an, hört dort aber noch lange nicht auf. Die richtigen Schuhe helfen dir etwa, bei deiner Beinarbeit kein Risiko einzugehen. Und professionelle Wrist-Wraps supporten deinen Body auch bei den schwersten Eisen.

So nutzt du deine Reebok-Gewichtheben-Ausrüstung optimal

Auch wenn sich die Bewegungen beim Gewichte stemmen oft wiederholen, ist doch jedes Workout anders. Verschiedene Athleten gehen unterschiedlich mit diversen Situationen um und reagieren individuell auf Wettkampf- und Trainingsherausforderungen. Echte Profis wissen deshalb, wie wichtig es ist, die Ausrüstung personalisiert auszuwählen und kennenzulernen. Wenn Krafttraining nur einen Teil deines Trainingsplans ausmacht, solltest du zum Beispiel eher auf Allround-Gear setzen. Als Kraftfreak brauchst du dagegen die stabilsten Tools für die größten Gewichte, auch wenn dies zulasten deiner Laufleistung gehen kann. So oder so solltest du dich aber zusätzlich für einen passenden Trainingsanzug entscheiden, um vor und nach dem Training deine Muskeln zu wärmen und jederzeit startklar zu sein.