+

Lil Yachty, Aztrek und die Rückkehr der 90er

Obwohl der Hiphop-Künstler Lil Yachty erst Ende der 90er zur Welt kam, heißt das noch lange nicht, dass das Wiederaufleben der 90er-Jahre-Styletrends unbemerkt an ihm vorbeigeht.

Ein Schuh hat es ihm dabei besonders angetan, und zwar der Aztrek, ein von Reebok Classic 1993 gelaunchter „Dad-Sneaker“.

Und Lil Yachty präsentiert sich gerne im neusten Update des 90er-Jahre-Kultschuhs mit der markanten Zwischensohle. Dieser innovative Laufschuh war bereits bei seinem Debüt seiner Zeit weit voraus und bekam in der Branche sofort Pionier-Status. Nun greifen wir das einzigartige Design für diejenigen wieder auf, die ihre Persönlichkeit durch ihren Style zum Ausdruck bringen wollen.

„Ich bin ein großer Fan der 90er-Jahre-Mode, allein der Farben wegen“, so Lil Yachty.

Mit seinem authentischen Vibe und echten Classic-Style ist der Aztrek das moderne Update einer Retro-Silhouette, das 90er-Jahre-Trends mit der Vielseitigkeit von heute verschmelzen lässt. 

Die 90er gelten als die letzte Ära, bevor Individualität den sozialen Medien und dem Internet weichen musste, und Lil Yachty ist von der Idee, Retro-Style und -Attitude wieder aufleben zu lassen, absolut begeistert.

„In den 90ern waren die Menschen freier, sie waren mit sich selbst zufriedener. Heute will jeder das tun, was angesagt ist, aber ich glaube, dass die Menschen damals tatsächlich ihren eigenen Style hatten. Es war so, als würden sie etwas Neues schaffen.“

Er findet dieses Jahrzehnt besonders faszinierend, weil es für Selbstvertrauen und Individualität steht und die Menschen ihre Persönlichkeit durch ihren eigenen Style zum Ausdruck brachten.  Und genau diese Art zu denken spiegelt sich in seinen Styles wieder. 

„Damals konnten sie nicht einfach mal ins Internet und sich Anregungen zu den Styles vom letzten Jahrzehnt holen, also haben sie einfach das gemacht, was sie cool fanden. Das gefällt mir.“ 

Neben Trainingsjacken, Overalls und Caps mit Clipverschluss erleben auch Laufschuhe aus den 90ern ein Riesen-Comeback und Lil Yachty lässt sich nichts davon entgehen.

Und welcher Trend ist für ihn im Moment besonders spannend?

„Meine weiße Sonnenbrille gehört bei mir definitiv zur Grundausstattung.“

Während der Aztrek in den 90ern zur Kultsilhouette avancierte, erarbeitet sich Lil Yachty gerade einen festen Platz in der Musikbranche. Mit seinen Musikalben konnte er trotz seines jungen Alters bereits große Erfolge verzeichnen und sich zu einem einzigartigen Künstler entwickeln, der seinen eigenen, oft unerwarteten Weg geht. 

„Ich bin nicht absichtlich in die Hiphop-Szene gekommen und habe die Spielregeln geändert. Ich war einfach nur ich selbst“, so Lil Yachty.

Der Aztreks bleibt untrennbar mit den 90ern verbunden, doch jetzt lässt der Sneaker sein Laufschuhdasein hinter sich und erobert die Straßen als Lifestyle-Must-have.

Es geht darum, die Style-Komfortzone zu verlassen und etwas auszuprobieren, was retro und gleichzeitig wieder total in ist. 

„Etwas wagen bedeutet für mich, Mut beweisen“, so Lil Yachty. „Etwas wagen heißt, bereit zu sein, anders zu sein.“ 

Meistgelesene Artikel

Angesagter ,Southern Style‘ à la Rae Sremmurd

Der Aztrek – die Re-Release eines 90s-OGs, die du unbedingt haben musst

Das Geheimnis hinter Lil Yachtys unnachahmlichem Style

Weiterlesen