alert-erroralert-infoalert-successalert-warningbroken-imagecheckmarkcontact-emailcontact-phonecustomizationforbiddenlockedpersonalisation-flagpersonalizationrating-activerating-inactivesize-guidetooltipusp-checkmarkusp-deliveryusp-free-returnsarrow-backarrow-downarrow-left-longarrow-leftarrow-right-longarrow-rightarrow-upbag-activebag-inactivecalendar-activecalendar-inactivechatcheckbox-checkmarkcheckmark-fullclipboardclosecross-smalldownloaddropdowneditexpandhamburgerhide-activehide-inactivelocate-targetlockminusnotification-activenotification-inactivepause-shadowpausepin-smallpinplay-shadowplayplusprofilereloadsearchsharewishlist-activewishlist-inactivezoom-outzoomfacebookgoogleinstagram-filledinstagrammessenger-blackmessenger-colorpinterestruntastictwittervkwhatsappyahooyoutube
Running / Juli 2021
Danielle Rines, Reebok Editorial

Einige der beliebtesten Laufstrecken der Welt

Die Mitglieder des globalen Laufteams Midnight Runners erzählen von ihren Lieblingslaufstrecken als Inspiration für dein nächstes Laufabenteuer.

Es gibt viele Gründe, mit dem Laufen anzufangen. Manche Menschen gehen laufen, weil sie wieder in Form kommen wollen, andere nutzen es, um dem Alltag zu entkommen und wiederum andere genießen die Aussicht. Sport macht bedeutend mehr Spaß, wenn die Umgebung stimmt und man sich geradezu beflügelt fühlt. Egal ob du bei Sonnenuntergang entlang von Wasser läufst oder an einem frühen Morgen die ersten Sonnenstrahlen im Gelände genießt, die Atmosphäre spielt eine große Rolle. 
 
Damit beim Lauftraining keine Langeweile aufkommt, ist es wichtig, immer wieder nach neuen Strecken zu suchen. Doch während du die Aussicht auf dich wirken lässt, denke auch an deine Schuhe, ohne die das alles nicht möglich wäre. Reeboks Floatride Energy 3 Adventure, der ab heute erhältlich ist, ist für Abenteuer und unkomplizierte Übergänge zwischen Straße und Gelände konzipiert. Der Sneaker hat einen verstärkten Zehen- und Fersenbereich für mehr Strapazierfähigkeit und Wasserschutz sowie recyceltes, atmungsaktives Kunststoff-Mesh, damit du auf jedem Terrain und bei jeder Wetterlage geschützt bist. 
 
Die Auflagen werden immer weiter gelockert und damit hast du jetzt auch wieder mehr Möglichkeiten, deinen Laufhorizont zu erweitern. Vielleicht brauchst du eine kleine Abwechslung, um die Verbindung zu dir selbst und deiner Umwelt zu stärken. Das globale Laufteam Midnight Runners kennt sich mit den besten Plätzen für Läufer auf der ganzen Welt aus und hat einige Favoriten für uns als Inspiration zusammengestellt. Während du vor dich hinschwitzt und an deiner Lauftechnik feilst, kann etwas Hübsches zum anschauen sicher nicht schaden.
 
Wenn du eine Reise planst oder einfach nur dein Lauftraining auffrischen willst, liefern diese Orte reichlich Motivation für dein nächstes Abenteuer.
 
 

Dani Konrad

FloatDani

Boston, MA
Social Media: @danimk4
Lieblingsort fürs Laufen: Emerald Necklace zum Arnold Arboretum
Wenn ich vom Emerald Necklace zum Arnold Arboretum laufe, habe ich das Gefühl, außerhalb von Boston zu sein, ohne tatsächlich aus der Stadt fahren zu müssen. Back Bay Fens, Riverway, Olmstead Park, Jamaica Pond und das Arboretum gehen fließend in einander über und bieten asphaltierte und nicht asphaltierte Laufoptionen; an manchen Stellen kannst du von ausgetretenen Pfaden abweichen und hast das Gefühl, durchs Gelände zu laufen. Das ist eine tolle Möglichkeit, die sich wechselnden landschaftlichen Veränderungen über die Jahreszeiten hinweg zu bewundern. Die Höhenveränderungen sind zum Teil anspruchsvoller als bei vielen von Bostons beliebten Laufstrecken und bieten ein super Workout. Die Gipfel von Bussey Hill und Peters HIll mit Blick über Boston laden zu einer kurzen Entspannung ein. So kannst du die Aussicht genießen und stolz auf deine Leistung sein.
 
 

Nilam Patel

FloatNilam

New York City, NY
Social Media: @nilam94
Lieblingsort fürs Laufen: Central Park
Der Central Park ist bei Läufern in New York City sehr beliebt und obwohl es nicht wirklich ein Gehimtipp ist, läuft man durch wunderschöne Landschaften und hat die Möglichkeit, dem typischen Gedränge auf den überfüllten Straßen zu entkommen. Der Bridle Path um das Reservoir ist eine atemberaubende Strecke vom Sonnenauf- bis Sonnenuntergang mit Blick auf die Skyline über glänzendes Wasser. Der hölzerne Pfad der North Woods erinnert mich ans Laufen im Gelände zu Hause. Zu jeder Jahreszeit ist der Park voller Läufer, Fahrradfahrer, Touristen und Einheimischer, die die Central-Park-Magie auf sich wirken lassen. Ich lebe seit 10 Jahren in NYC und es ist keine Überraschung, dass ich bei der Wohnungssuche immer darauf achte, nicht zu weit weg vom Central Park zu sein.
 
 

Brian Hsu

FloatBrian

Los Angeles, CA
Social Media: @brian_hsu32
Lieblingsort fürs Laufen: Palisades Park
Palisades Park ist mein Lieblingsort, wenn es ums Laufen geht, da er eine atemberaubende Aussicht auf die Bucht von Santa Monica bietet und knapp über dem Meeresspiegel liegt. Da der Park außerdem parallel zum Pazifischen Ozean verläuft, kann man zwischendurch zum Ozean laufen, um die frische Meeresbrise zu spüren. Mir gefällt auch besonders gut, dass da viele Fitness-Communitys mit den unterschiedlichsten Fitnesszielen unterwegs sind. Das motiviert mich ungemein! 
 
 

Michelle Welling

FloatMichelle

London, UK
Social Media: @runtimechelle
Lieblingsort fürs Laufen: Regent’s Canal
Es gibt viele Gründe für den Regent's Canal als super Laufstrecke. Er verbindet viele verschiedene Bereiche von London und bietet so die Möglichkeit, durch vielseitige Landschaften zu laufen. Wenn ich am Kanal bin, laufe ich an einigen von Londons schönsten Grünflächen bei Little Venice und Regent’s Park vorbei; der Victoria Park und das Limehouse Becken fühlen sich dazu noch wie echte Geheimtipps an. Man kann die Laufstrecke beliebig kürzen oder verlängern, je nach dem, was man sich vorgenommen hat, und es gibt keine Steigungen, was mich persönlich besonders freut! Im Frühling gibt es unzählige Enten- und Gänseküken, die mit ihren gefiederten Familien im Wasser unterwegs sind. Alles in allem ist es ein toller Ort, um laufen zu gehen; man hat einerseits das Gefühl, in der Stadt zu laufen, und kann andererseits die wunderschöne Natur genießen. 
 
 

Gabo Hernandez

FloatGabo

Toronto, Kanada
Social Media: @gabohernandezrojas
Lieblingsort fürs Laufen: Toronto am Wasser 
In Toronto mag ich am liebsten die Uferregion. Es ist einfach großartig, um das Wasser zu laufen und die wundervolle Aussicht über Lake Ontario auf der einen und die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten der Stadt auf der anderen Seite zu genießen. Das Gebiet mit zahlreichen Parks und Grünflächen entlang der Laufstrecke hat vor allem im Sommer eine besondere Energie und ist bei Touristen und Einheimischen sehr beliebt; ideal auch für Dehnübungen oder Workouts.
 
 

Olivia Taylor

FloatOlivia

Berlin, Deutschland
Social Media: @livytaylorr
Lieblingsort fürs Laufen: Humboldthain
Der Humboldthain ist ein Geheimtipp in Berlin, wo man sich in ein Märchen zurückversetzt fühlt, allerdings mit mehr Flair. Ich finde es super, von den hohen Bäumen und Büschen mitten in Berlins beliebter Hochzeits-Location umgeben zu sein. Der Großteil der Stadt ist ziemlich flach, aber hier gibt es kleine Hügel, die man hochlaufen kann, wie z. B. zum Flakturm.  An warmen Sommertagen ist es nicht ungewöhnlich, dass ein DJ in einem der vielen Schlupfwinkel anfängt, Musik zu machen. So habe ich nach dem Laufen oft noch die Möglichkeit für anderweitige Aktivitäten! 
 
 

Tien Ho

FloatTien

Paris, Frankreich
Social Meida: @tantien_ho
Lieblingsort fürs Laufen: Basilika Sacré-Cœur
Die Wallfahrtskirche befindet sich auf dem Gipfel von Montmartre in Paris. Um zu der Basilika zu gelangen, muss man 270 Stufen erklimmen. Einmal angekommen hat man einen wunderschönen Panoramablick über Paris, darunter auch Notre Dame, Eiffelturm, Pantheon, Opernhaus, Tour Montparnasse und Centre Pompidou. Für Läufer ist diese Strecke besonders anstrengend, da es hunderte von Stufen gibt. Am Ziel kann man allerdings frische Beeren, einen wunderschönen Sonnenuntergang und Paris bei Nacht genießen. Und deswegen liebe ich die Basilika so sehr. 
 
 

Karla Goodman

FloatKarla

Barcelona, Spanien
Social Media: @karlagoodman
Lieblingsort fürs Laufen: Barcelonas Uferregion
Alles, was ich am liebsten mag, finde ich entlang von Barcelonas Uferregion. Hier schätze ich nicht nur die wundrschönen Blautöne vom Wasser und Himmel oder die frische Brise während des Sonnenauf- und Sonnenuntergangs zwischen den Palmen. An diesem Ort sieht man das wahre Leben von Barcelona: unterschiedlichste Menschen aus aller Welt kommen hier zusammen, um das Leben zu genießen. Die Atmosphäre ist voller Energie, Freude und Lachen. Und darum geht es schließlich auch bei den Midnight Runners!
Running / Juli 2021
Danielle Rines, Reebok Editorial