alert-erroralert-infoalert-successalert-warningarrow-left-longbroken-imagecheckmarkcontact-emailcontact-phonecustomizationforbiddenlockedpersonalisation-flagpersonalizationrating-activerating-inactivesize-guidetooltipusp-checkmarkusp-deliveryusp-free-returnsarrow-backarrow-downarrow-leftarrow-right-longarrow-rightarrow-upbag-activebag-inactivecalendar-activecalendar-inactivechatcheckbox-checkmarkcheckmark-fullclosecross-smalldropdowneditexpandhamburgerhide-activehide-inactivelocate-targetlockminusnotification-activenotification-inactivepause-shadowpausepin-smallpinplay-shadowplayplusprofilereloadsearchsharewishlist-activewishlist-inactivezoom-outzoomfacebookgoogleinstagrammessenger-blackmessenger-colorpinterestruntastictwittervkwhatsappyahooyoutube
Style / Oktober 2019
Danielle Rines, Reebok

Reebok Instapump Fury BOOST schreibt Geschichte

Der Instapump Fury BOOST™ ist der allererste Reebok Schuh mit adidas‘ bahnbrechender BOOST™-Technologie. Er ist exklusiv, innovativ und erscheint in drei verschiedenen Packs.

Der Reebok Instapump Fury ist einer der fortschrittlichsten Laufschuhe, die je designt wurden. Und das liegt nicht nur an der damals revolutionären Technologie, sondern auch am ikonischen Design, das die Silhouette unter Sammlern, Sneakerheads, Modedesignern und vielen weiteren so beliebt machte. Nicht lange nach der historischen Veröffentlichung der „THE PUMP“-Technologie in den späten 80ern kam 1994 der Instapump Fury auf den Markt und setzte neue Maßstäbe in der Funktionsweise von Sneakern. Er avancierte zur kulturellen Sensation als eines der bis dato ambitioniertesten, extravagantesten und unkonventionellsten Reebok Modelle.
 
Aus der Sicht von Steven Smith, dem Designer des ursprünglichen Instapump Fury, hat das moderne und minimalistische Design des Schuhs die Szene nachhaltig verändert.
 
„Als der Instapump Fury herauskam, brillierte er mit Technologie aus der Weltraum- und Medizintechnik“, erklärt er. „Er war wirklich einzigartig. Es gab damals nichts Vergleichbares und auch heute sieht er immer noch futuristisch aus. Ich bin stolz, quasi in die Zukunft designt zu haben. Der Sneaker sucht auch heute noch seinesgleichen und inspiriert nach wie vor die Ästhetik und Designs anderer Marken. Viele haben uns kopiert, aber erreicht hat uns keine.“
 
Proto1
 
Die Innovationsgeschichte dieses Sneakers ist unvergleichlich. Um sie fortzuschreiben und das 25-jährige Jubiläum des Reebok Instapump Fury zu würdigen, hat Reebok zwei der größten Meilensteine der Sneaker-Technologie zum ersten Mal in einem Schuh vereint. Mit dem neuen Instapump Fury Boost™ feiern Reebok und adidas also nicht nur die bahnbrechende Instapump-Technologie, sondern auch die revolutionäre adidas Boost™-Dämpfung.
 
Smith freut sich, dass der Innovationshunger noch nicht gestillt ist, und sieht in der feierlichen Vereinigung dieser zwei Technologien ein Paradebeispiel für Experimentierfreudigkeit.
 
„Wenn wir 1994 schon die Technologie gehabt hätten, hätten wir uns genau sowas wie den Instapump Fury Boost™ ausgedacht“, vermutet er. „Wir waren immer am Experimentieren und auf der Suche nach dem bestmöglichen Dämpfungssystem. Es ist fantastisch, einen Hybriden aus den besten Technologien beider Marken entstehen zu lassen.“
 
Als Laufschuh eine absolute Weltneuheit, trifft beim Instapump Fury Boost™ Reeboks revolutionäres, individuell anpassbares Instapump-Obermaterial auf die energierückführende Dämpfung einer adidas Boost™-Zwischensohle. Den Sneaker wird es in drei verschiedenen Packs geben: Den Anfang macht der Instapump Fury Boost™ Prototype, gefolgt vom Instapump Fury Boost™ OG Meets OG und Instapump Fury Boost™ Black & White.
 
Pump_cal
 
Boost™ ist adidas‘ wichtigste Performance-Technologie. Sie wurde in Zusammenarbeit mit dem Chemiegiganten BASF entwickelt und 2013 erstmals bei einem Laufschuh verwendet. Dessen Zwischensohle bestand statt der herkömmlichen Schaumstoff- und Gummischichten aus vielen kleinen thermoplastischen Polyurethan-Teilchen (TPU). Diese Polymer-Zellen behalten ihre Dämpfungseigenschaften mit der Zeit konstant bei und können Energie aufnehmen und wieder abgeben. Dies sorgt für einzigartige Rückfederung, Strapazierfähigkeit und Stabilität. 
 
Der erste Release, der Instapump Fury Boost™ Prototype, hat für Smith eine ganz besondere Bedeutung, denn er ist eine Hommage an seine Rolle als Designer. Die Farbkombination aus White, Royal Blue und Solar Orange ist die seines ‚Pullover‘-Sample des Instapump Fury und hatte es bisher nie in den Verkauf geschafft. Smiths ‚Pullover‘-Sample war ein Schlüsselmoment im gewagten Entwicklungsprozess des Instapump Fury. Der unfertige Prototyp aus Tennisschuh-Resten bewies, dass sich das unkonventionelle Obermaterial des Instapump Fury erfolgreich würde herstellen lassen.
 
PumpxBoost_MastheadSm_800x1000_MB
 
„Die Farbkombination der ‚Test-Pullover‘ ergab sich aus den ersten neuen Materialien, die wir für die Konstruktion des Instapump Fury ausprobierten. Es ist eine neue Farbvariante aus der Vergangenheit, die den Weg zum Endprodukt zelebriert. So toll, sie jetzt an diesem Modell wiederzusehen.“
 
Als Experte für Designinnovationen hält Smith disruptives Design für essenziell. Der Instapump Fury Boost™ durchbricht Grenzen und setzt damit seine eigene Tradition und die der adidas Boost™-Technologie fort.
 
„Es braucht disruptive Ideen, um in neue kreative Dimensionen vorzudringen. Ab und an muss etwas getan werden, um mit dem Produktdesign einen Schritt in Richtung Zukunft zu machen. Der Instapump Fury Boost™ ist eine großartige Fusion aus futuristischem Design und der besten Dämpfung der Branche.”
Style / Oktober 2019
Danielle Rines, Reebok
Tags