alert-erroralert-infoalert-successalert-warningarrow-left-longbroken-imagecheckmarkcontact-emailcontact-phonecustomizationforbiddenlockedpersonalisation-flagpersonalizationrating-activerating-inactivesize-guidetooltipusp-checkmarkusp-deliveryusp-free-returnsarrow-backarrow-downarrow-leftarrow-right-longarrow-rightarrow-upbag-activebag-inactivecalendar-activecalendar-inactivechatcheckbox-checkmarkcheckmark-fullclipboardclosecross-smalldownloaddropdowneditexpandhamburgerhide-activehide-inactivelocate-targetlockminusnotification-activenotification-inactivepause-shadowpausepin-smallpinplay-shadowplayplusprofilereloadsearchsharewishlist-activewishlist-inactivezoom-outzoomfacebookgoogleinstagram-filledinstagrammessenger-blackmessenger-colorpinterestruntastictwittervkwhatsappyahooyoutube
Style / Juni 2018
Danielle Rines, Global Newsroom

Miryam Lumpinis heilende Tattoo-Kunst

Die schwedische Tattoo-Künstlerin Miryam Lumpini, auch bekannt als ,the Witch Doctor‘, ist eine Visionärin. Durch ihre Arbeit erzählt sie Storys in lebendigen Farben und mit unvergleichlicher Kreativität.

Den Spitznamen ‚the Witch Doctor‘ hat sich Miryam dadurch verdient, dass sie ihren Kunden ein Gefühl von Geborgenheit vermittelt.

„Mein Spitzname ist ‚the Witch Doctor‘, weil ein großer Teil meiner Arbeit darin besteht, Menschen mit meiner Kunst zu heilen“, erklärt sie.

Miryam hat es geschafft, sich in der männerdominierten Tattoo-Szene einen Namen zu machen. Der starbesetzte Kundenkreis ihres eigenen Tattoo-Studios in der Innenstadt von LA kann sich ebenfalls sehen lassen. 

Und was gefällt ihr selbst am besten? Die kreative Freiheit, die sie in ihrem Beruf hat.

Mit jedem neuen Tattoo bekommt Miryam die Möglichkeit, ihre Leidenschaft mit der Welt zu teilen. Mit jeder Farbe, die sie verwendet, und jedem Motiv, das sie zeichnet, wagt sie sich über den Tellerrand ihrer Kreativität.

Miryams Selbstbewusstsein und Ausstrahlung sind elektrisierend. Auch während des Foto-Shootings in einem Raum voller Menschen für die globale Reebok Classic-Kampagne „Always Classic“ bleibt die Künstlerin mit den ultralangen Haaren sich selbst treu.

„Always Classic“ hat eine bunt gemischte Gruppe von Künstlern und Influencern zusammengebracht, die alle uneingeschränkt sie selbst sind. Beim Classic Nylon SP – einem von der Reebok Classics OG-Silhouette Classic Leather inspirierten Sneaker – verschmilzt die reiche Classic-Heritage mit modernem Design. Das elektrisierende Gelb und der Spirit des Classic Nylon SP verschieben die Grenzen für alle, die sich nicht einschränken lassen.

Ähnlich wie der Classic Leather Nylon SP hat auch Miryam eine Nische für sich geschaffen und erfindet traditionelle Tattoo-Kunst mit farbenfrohen und wunderschönen Elementen immer wieder neu.

Als Geschäftsfrau weiß Miryam genau, was es bedeutet, an einen Traum zu glauben und mitzuerleben, wie er Wirklichkeit wird. Sie hat ihre Vision mit der Welt geteilt und aus der positiven Resonanz schöpft sie die Energie, weiterzumachen. Sie war sogar schon in Europa und in den USA unterwegs, um ihre Kunst mit anderen zu teilen.

Und wenn sich Miryam mit etwas auskennt, dann Kunst.

„Meine Spezialität sind Farben und die Fähigkeit, Bilder mit magischen Vibes umzusetzen“, sagt sie.

Beim Tätowieren geht es für Miryam vor allem darum, mit Designs und Farben zu experimentieren, und sie legt großen Wert auf die Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Kunden. Als Freigeist gibt sie sich niemals mit dem Gewöhnlichen oder Vorhersehbaren zufrieden. Sie geht stets neue Wege und erzählt Storys mit ihrer Kunst. 

„Meine Tattoo-Designs haben oft etwas mit Kristallen, Sternen, Raum und Zeit zu tun, aber auch mit Blumen, Tieren und allem, was positive Vibes ausstrahlt“, erklärt sie.

Style / Juni 2018
Danielle Rines, Global Newsroom
Tags